Cover Foto

Tim Schlotfeldt

tim@hub.tschlotfeldt.de

 Kiel 
Pressemitteilung des #CCC zum Thema Zero Rating
CCC | Netzneutralität: Stellungnahme zum Zero-Rating-Angebot „Vodafone Pass“

Bild/Foto

2018-01-21 21:46:00, salgar
Die Bundesnetzagentur prüft derzeit das Angebot „Vodafone Pass“ hinsichtlich der Einhaltung der Vorschriften zur Netzneutralität. Der Chaos Computer Club wurde um Stellungnahme gebeten und veröffentlicht seine Bewertung. Der Fortbestand von Zero-Rating-Angeboten wie „Vodafone Pass“ ist nicht akzeptabel, da das Prinzip der Netzneutralität untergraben wird.

Vodafone bietet einigen „Partnerunternehmen“ seit Oktober vier neue „Pass“-Kategorien (Chat, Social, Music, Video) an, die Kriterien dafür liegen allerdings nicht transparent vor. Die in diese „Pässe“ aufgenommenen Apps bekommen den Vorzug, dass die Nutzung nicht auf das Inklusivvolumen der Kunden angerechnet wird.
 Kiel 
Ich lese gerade „Analyse einer Wahlsoftware“ des #CCC zur #btw17. Schon auf Seite vier eine Perle:

Technisch kann eine Software entweder über wirksame Sicherungsmaßnahmen verfügen
oder nicht. Wirksame Sicherheitsmaßnahmen funktionieren unabhängig davon, ob ein
Angreifer Kenntnis über ihre Funktion hat. Eine öffentliche Einsichtnahme ändert daher
nichts am Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Schwachstellen – diese müssen
ohnehin beseitigt werden. Deshalb darf das Sicherheitsmodell einer Software nie darauf
beruhen, dass Dritte nicht über selbige verfügen.

Von dieser alten Erkenntnis handelt der vorliegende Bericht.



^https://ccc.de/system/uploads/230/original/PC-Wahl_Bericht_CCC.pdf
 via Friendica
Sehr schöner Auszug.